Nachhaltig RehaDruck

Ein Jahr nach unserer „Langen Nacht der Druckerei“ präsentieren wir – wie Ihnen damals angekündigt – unseren ersten Nachhaltigkeitsbericht „ Nachhaltig RehaDruck“ .Dabei zeigen wir uns von unserer anderen Seite: der Bericht öffnet den Blick für all die Qualitäten, die wir als gemeinnützige Druckerei noch zu bieten haben.

Im Mittelpunkt stehen die beiden Kernprozesse; der ökologische Druckprozess und die Ausbildung mit sozialem Mehrwert. Weiters werden die RehaGmbH-RehaDruck als Organisation und die gelebte Diversität im Arbeitsalltag. Ideen zur gesellschaftlichen Mitverantwortung wie Kinderführungen, um Kinder die Freude an der Technik und am Lesen zu wecken und geplante Ziele für die nächsten 3 Jahre vorgestellt.

Der Bericht selbst ist ein Good Practise für Druck nach den Richtlinien des österreichischen Umweltzeichens. Grafik und Layout stammen aus der Kreativabteilung unseres Hauses.

In der Entwicklung des Berichts, der von Iris Straßer vom Netzwerk „Verantwortung zeigen“ begleitet wurde, sind auch Feedbacks von Kundinnen und Kunden, Partnern und Lieferanten, Lehrlingen und Ausbildnerinnen und Ausbildnern sowie Gedanken aus dem Leitbild des Unternehmens und Aufnahmen aus unserer Druckerei von Bettina Fink miteingeflossen.

Bürgermeisterstellvertreterin Drin Martina Schröck gratulierte bereits dem gesamten Team zu diesem gemeinsamen Prozess und hob die RehaDruck als besonderen Betrieb hervor, der jungen Menschen mit körperlichen Einschränkungen durch ihre qualitative Lehrausbildung in Grafik und Druck eine Zukunftschance am Arbeitsmarkt ermöglicht.

Wir laden Sie herzlich ein, sich den Bericht in der Druckerei abzuholen. Eine Vollversion, Kurzversion und Leicht Lesen-Version stehen vorweg hier auf der Homepage zum Download zur Verfügung.

 

Nachhaltig-Reha-Druck-2